• Facebook
  • Pferdeklinik
  • Reha-Zentrum
  • EquiProDenta
  • 2F-Stemcells
  • Stammzellen

Stammzellentherapie

Eine bei uns mit großem Erfolg angewandte Therapie bei Tendinosen, Insertionsdesmopathien und Arthropathien ist die Übertragung von Stammzellen in das erkrankte Gewebe.

Wir bieten hierzu zwei Methoden an:

Die Injektion eines autologen Knochenmarkpunktats in das erkrankte Gewebe führen wir mit sehr gutem Erfolg bereits seit mehreren Jahren durch.
Wir freuen uns, Ihnen seit Anfang 2008 eine weitere Methode in Zusammenarbeit mit der 2F-Stemcells GmbH anbieten zu können. Wir übertragen Stammzellen zum einen aus autologem Fettgewebe und zum anderen züchten wir Stammzellen aus Knochenmarkspunktat an. Dies ermöglicht uns die Übertragung einer deutlich höheren Anzahl von Stammzellen.

Die aus autologem Fettgewebe sowie aus dem Knochenmark gewonnenen Stammzellen werden dabei nach labortechnischer Aufbereitung und Konzentration in das erkrankte Gewebe übertragen.
Beide Therapieansätze zeigen selbst bei bereits mehrfach vorbehandelten, chronischen Arthropathien, Sehnen- und Bandschäden gute Erfolge.